fbpx
Suche
Close this search box.

Ölwechsel: Alles, was sie zum Thema wissen sollten 

Normalerweise wird vom Hersteller ein Ölwechsel nach 10.000 bis 15 000 Kilometern empfohlen, doch leider halten sich nur die wenigsten Autofahrer daran und wissen gar nicht welchen Schaden sie damit am Auto anrichten können. Wer auf den rechtzeitigen Ölwechsel verzichtet, muss mit teuren Schäden am Auto rechnen. Auch die eigene Sicherheit ist gefährdet, denn Öl wird sowohl beim Motor als auch beim Getriebe für einen, im wahrsten Sinne des Wortes, reibungslosen Ablauf benötigt.  

Das Motoröl sorgt dafür, dass die mechanischen, beweglichen Teile des Motors reibungslos arbeiten können und sich so nicht „festfressen“. Generell kommen Öle überall dort zum Einsatz, wo die Mechanik unter viel Hitze arbeitet. Hier werden sogenannte Schmieröle benötigt. Schmieröle dienen bei Motoren jeglicher Art, egal ob Diesel oder Benzin, zur Verringerung von Reibung und sind deswegen die wichtigsten technischen Schmierstoffe. Durch einen Gleitfilm, der vom Schmieröl zwischen den bewegten Flächen gebildet wird, wird die Reibung und somit der Verschleiß verringert. 

So wichtig Schmieröle für Motoren sind, so wichtig sind sie auch für Schalt- und Automatikgetriebe. Auch hier schützen sie das Getriebe vor Verschleiß und Korrosion und arbeiten, wie auch Motorenöle, mit einem dünnen, aber wirkungsvollen Schmierfilm. Während man Motorenöle nach ungefähr 10.000 bis 15.000 Kilometer wechseln sollte, gelten bei Getriebeölen andere Wechselintervalle. In der Praxis sieht es jedoch anders aus, denn die Beanspruchung bestimmt den Zeitpunkt des Getriebeölwechsels. So kann der Ölwechsel für das Schalt- oder Automatikgetriebe bei dem einen Auto bereits nach zwei Jahren fällig sein und bei dem nächsten Wagen erst nach sechs Jahren. Mit der Zeit und je nach Beanspruchung des Autos und Getriebes verliert auch das Getriebeöl an Schmierfähigkeit, womit die so wichtige Wirkung des Öls nachlässt. Dann können Sie für einen Ölwechsel gerne zu unserer Werkstatt in 72160 Horb am Neckar kommen, wo wir Ihrem Auto einen kompletten Ölwechsel unterziehen, damit es auch in Zukunft reibungslos fährt. 

Welches Öl ist das richtige?

Früher, als die Motoren noch einfacher gebaut waren, war es noch ganz einfach und für jeden Autofahrer möglich, das Motoröl eines Autos zu wechseln. Man konnte nicht wirklich viel falsch machen, da fast jedes Öl verwendbar war.

Heute existieren über 50 gebräuchliche Spezifikationen für Motoröl, wobei jede für eine bestimmte Motorenart Verwendung findet. Höchste Zeit, ein wenig Klarheit zu schaffen.

Synthetik oder Mineralöl?

Bei Motor- und Getriebeölen wird zwischen mineralischen und synthetischen Ölen unterschieden. Den Grundstoff für beide bildet Erdöl, jedoch werden beim synthetischen Ölen chemische Verfahren eingesetzt, um die Zusammensetzung des Öls an bestimmte Vorgaben und Verwendungen anzupassen. 

Den Unterschied merken Sie vorwiegend im Preis, da das Synthetik-Öl teurer als das gewöhnliche Mineralöl ist. Dafür ist es aber auch widerstandsfähiger und zeigt sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen ein besseres Fließverhalten als das Mineralöl. 

Welches Öl Sie für Ihr Auto benötigen, können Sie dem Handbuch entnehmen. Doch auch wenn mittlerweile eine Vielzahl verschiedener Ölsorten auf dem Markt erhältlich ist, können Sie für nahezu jedes Fahrzeug, für das nicht explizit synthetisches Öl gefordert wird, Mineralöl bedenkenlos nutzen. 

Wie oft ist ein Ölwechsel nötig?

Wie häufig das Öl komplett gewechselt werden muss, ist, wie bereits beschrieben, von Auto zu Auto unterschiedlich. Im Handbuch des Autos werden genaue Wechselintervalle, welche sich wiederum von Hersteller zu Hersteller unterscheiden, vorgegeben. Darüber unterscheiden sie auch zwischen dynamischen und festen Wechselintervallen. Beim dynamischen Wechselintervall berechnet der Bordcomputer moderner Fahrzeuge aus verschiedenen Faktoren, wie Öl-Stand, Bremsverschleiß, Geschwindigkeit, Verbrauch und Drehzahl, wann es wieder Zeit wird, und zeigt das Ergebnis auf dem Display an. So sind je nach Fahrweise und Fahrzeug Wechselintervalle von bis zu 30.000 Kilometern bei Benzinern und 50.000 Kilometern bei Diesel-Motoren möglich.

Bei festen Intervallen muss das Öl nach einer vorgegebenen Anzahl von Kilometern, welche vom Hersteller berechnet wurde, durchgeführt werden.

Es bietet sich jedoch auch an, die Wechsel-Intervalle nicht voll auszuschöpfen, sondern schon in kürzeren Abständen das Öl zu wechseln. Sollte der Motor regelmäßig starken Belastungen ausgesetzt sein oder viel für Kurzstrecken-Fahrten genutzt werden, können kürzere Intervalle sehr sinnvoll sein.

Sie sollten jedoch niemals die Intervalle zu weit überschreiten, da sonst die Schmierfähigkeit nicht mehr gewährleistet werden kann und das Öl langsam austrocknet. Als Resultat können schwere und leider oft irreparable Schäden an Getriebe und Motor entstehen.

Was bedeuten die verschiedenen Öl-Spezifikationen?

SAE: SAE steht für die „Society of Automotive Engineers“, einer Organisation, die verschiedene Normen und Standards in der Autoindustrie festlegt. So wie die SAE-Klassifizierung, welche die Viskosität des Öls bezeichnet. 5W40 gibt die Niedrig- und Hochtemperaturgrenzen für die Viskosität des Öls an. Eine niedrige Zahl, wie die fünf, bescheinigt dem Öl ein gutes Schmierverhalten bei bis zu -35 °C. Die 40 gibt an, wie dickflüssig das Öl bei hohen Temperaturen bleibt, je höher, desto besser.

ACEA: Die „Association des Constructreus Européens d’Automobiles“, ist der Verband der europäischen Autobauer. Hier sind die Motoröl-Spezifikationen der europäischen Autohersteller angegeben, die eigene Ölvorgaben geschaffen haben. Dieser Code besteht aus einer Zahl, welche die Leistungsfähigkeit des Öls angibt, sowie einem Buchstaben, der den Fahrzeugtyp angibt. Wobei A für Benziner steht, B für Diesel-Motoren, C für Motoren (Benzin und Diesel) mit Abgasbehandlung und E für Lkw mit Diesel-Motoren.

API: Die Angaben der Api-Klassifikation wird vom American Petroleum Institut vorgegeben. Diese Vorgaben sind speziell auf amerikanische Motoren abgestimmt. Diese Angaben werden durch Buchstabenpaare bestimmt, wobei es keine Norm gibt. Aktuell verwendete Benziner-Öle sind zum Beispiel SJ, SM und SL.

Hersteller-Angaben: Da die Automotoren immer komplexer werden, gehen einige große Hersteller sogar so weit, eigene Öle zu entwickeln und nur diese für bestimmte Motoren freizugeben. Die jeweilige Spezifikation trägt oft auch den Namen des Herstellers.

Drei Tipps zum Thema Motoröl

  1. Regelmäßig den Öl-Stand kontrollieren.
    Spätestens nach jedem dritten Tankstopp sollten die den Öl-Stand kontrollieren. Nur so können sie rechtzeitig erkennen, wann das Öl nachgefüllt werden muss, bevor Schäden entstehen können. Auf die Ölkontrollleuchte ist kein Verlass, denn wenn sie blinkt, ist es bereits zu spät. 
  2. Reserve mitführen. 
    In Tankstellen ist Öl übermäßig teuer, zumal oft das richtige Öl auch nicht vorrätig ist. Es empfiehlt sich, immer einen Liter als Reserve mit dabei zu haben, denn wenn die Ölkontrollleuchte blinkt, muss sofort gehandelt werden. 
  3. Regelmäßiger Ölwechsel. 
    Mit der Zeit verliert auch das beste Öl seine guten Eigenschaften. Deswegen ist ein regelmäßiger Wechsel wichtig. Halten Sie sich an das Hersteller-Intervall, dann sollten Sie von einem Kolbenfresser verschont bleiben. 

Ganz. Etter Typ und auch die Dame am Telefon war freundlich. Wegen vollem Terminkalender der Firma Bossert mussten wir leider andere Lösung suchen
Wilfried G.
Wilfried G.
Seit Anfang an mit unseren 3 Fahrzeugen bei Herrn Bossert und seinem Team. Sehr zufrieden mit allen Leistungen, von Service, TÜV, Reifen, bis Pannen oder Notfällen.Alles transparent und gewissenhaft.Wir können die Werkstatt sehr empfehlen.Dankeschön
Sanne Z.
Sanne Z.
Habe dort bei meiner BMW K1200rs einen Reifenwechsel machen lassen. Service und Kundenfreundlichkeit waren echt top.
Nik F.
Nik F.
Hallo, ich bin in Facebook auf Felix und sein Team gestoßen.Hab mich in der Gruppe angemeldet. Als ich Probleme mit meinem Corsa hatte wurde ich freundlich und kompetent empfangen. Hatte meinen Enkel dabei, auch um ihn wurde sich gekümmert. Ich kann das Team Felix Bossert nur weiter empfehlen , wenn man ein offenes Ohr braucht und einem geholfen wird. Nochmals lieben Dank
Andrea S.
Andrea S.
Sehr nettes und kompetentes Team !Endlich eine Werkstatt bei der man ernst genommen wird !Habe seit fast fünf Jahren Probleme mit den Bremsen an meinem Auto und bei der Fa. Bossert wurde die Ursache endlich gefunden.Alle meine Fragen wurden fachgerecht und umgehend beantwortet, auch die Rückmeldungen via Whats app mit Videos und Fotos finde ich super, da ich dadurch ständig auf dem laufenden gehalten wurde und auch eine Dokumentation der durchgeführten Arbeiten hatte.Auch auf die dabei gefundenen Mängel wurde ich erst hingewiesen und erst nach Rücksprache mit mir wurden diese behoben.Der Kundendienst, den ich zeitgleich habe durchführen lassen , wurde sehr sauber und nach Herstellervorgabe durchgeführt.Ich habe bei der Fa. Bossert und deren Team nur gute Erfahrungen gemacht und kann diese nur weiter empfehlen.
Petra B.
Petra B.
Vielen Dank für den schnellen und top Service! Sehr freundlich und außergewöhnlich gut betreut worden. Gerne wieder!!!
Benedikt S.
Benedikt S.
Absolut klasse Team! 👍 Gewissenhaft und mit Leidenschaft bei der Arbeit. Cool waren die Photodokus und Videos, mit denen die Arbeiten dokumentiert wurden. Unser BMW läuft und läuft… ! Nochmal ganz herzlichen Dank 😊
Michael S.
Michael S.
Aufgrund eines DSG Getriebeschadens bei unserem T5 waren wir auf der Suche nach einer kompetenten Werkstatt für die Instandsetzung des Getriebes. Durch eine Freundin wurden wir auf Felix aufmerksam, der sich sehr bedacht und professionell der Sache annahm. Die Kommunikation verlief einwandfrei und wir wurden über jeden Schritt genau informiert. So viel Transparenz haben wir noch nie erlebt und das was wirklich super!Nachdem das Getriebe repariert war, läuft einwandfrei, stellte sich kurze Zeit später bei uns eine Motor/Turboproblematik ein. Auch diese wurde genauestens untersucht und verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. Aufgrund des Turboschadens entschieden wir uns jedoch zum Verkauf des Fahrzeugs.Abwicklung, Kommunikation und Preis Leistung waren einwandfrei und wir kommen wieder. Danke!
Steffi S.
Steffi S.
Wir sind total zufrieden mit Felix und seinem Team. Super Service, unglaubliche Fachkompetenz und einwandfreie Kommunikation, die wir so aus dem Handwerk nicht kennen.
Michelle H.
Michelle H.
Super nette Mitarbeiter*innen, immer erreichbar, sehr kompetent.Wenn jemand eine vernünftige Werkstatt sucht wird man hier definitiv fündig!
Sascha L.
Sascha L.
Ich bin ohne Termin vorbei gefahren, also auf gut Glück und Glück hatte ich : ) . Hr.Bossert war wie immer sehr freundlich und hat mir alles Verständlich erklärt, die Teile wurden gleich bestellt. Hr. Bossert ist sehr freundlich und hat sich gleich um alles Bemüht,,,,,hier ist der Kunde noch König. : ) : ). Bei mir war die Kupplung defekt und seid der Reparatur ist alles wieder in Ordnung, ich bin sehr Zufrieden. Kann die Firma FB nur Wärmstens empfehlen. Bin Überglücklich wieder sicher fahren zu können. Danke auch für die Süsse Aufmerksamkeit an FB. Würde 10 Sterne 🌟 geben wenn es sie geben würde. LG Sylvia Hüwer
Sylvia H.
Sylvia H.
Sehr sehr nette Menschen. Felix Bossert ist ein sehr engagierter und zuvorkommender Mechaniker, der seinen Job liebt. Während der Reperatur, wird man per Video oder Nachricht informiert, was wirklich top ist.Mehr als 5 Sterne aufjedenfall.Danke nochmal!!
S. X.
S. X.
Supper netter ServiceKompetentes Team, Komunikation über WhatsApp finde ich super hilfreich.Würde auf jeden fall wieder dort hin gehen und weiter empfehlen
Dominik B.
Dominik B.
Hier wird man verstanden. Top Arbeit, immer auf dem Laufenden dank Status per Whatsapp und selbst die Servierung des Kaffees ist einfach Luxus 😁👌
Kai A.
Kai A.
Einfach toll. Einfach unkompliziert, man kriegt zeitnah einen Termin, die Rücksprache funktioniert klasse und schnell und am Schluss schnurrt das Auto wie ein Kätzchen. Gehe nur noch dorthin.
Hey H.
Hey H.
Ich hatte meinen 2004 Crossfire bei Fa.Bossert für Öl und Filterwechsel, sowie eine Getriebespülung.Viele Werkstätten wollen mit diesem „Zwitter“ aus Mercedes und Chrysler nichts zu tun haben.Bei Felix und seinem Team waren wir in guten Händen und es wurden alle Arbeiten zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt. Zum nächsten Service geht es auf jeden Fall wieder nach Horb.Besonders gut finde ich die kurzen WhatsApp Videos die einen auf dem Laufenden halten.
Stefan W.
Stefan W.
Einwandfreier Service. Ich hatte große Schwierigkeiten in Deutschland und Herr Felix war sehr schnell, um die Panne zu finden, so dass ich das Auto am Heiligabend abholen konnte. Empfohlen!!!Servizio impeccabile. Ho avuto grandi difficoltà in Germania e il signor Felix è stato molto veloce a trovare il guasto, così ho potuto ritirare l’auto la vigilia di Natale. Consigliato!!!
Simeone Di G.
Simeone Di G.
Ich habe eine Frontscheibe zum Austausch + Inspektion inkl. den Wintercheck, bei Fa.Bossert in Auftrag gegeben.Herr Bossert erledigte alle Aufgaben zur vollen Zufriedenheit.Hier stimmt auch das Preis-/Leistungsverhältnis.Ich empfehle diese Firma gerne weiter, an Fahrzeugbesitzer, die eine zuverlässige KFZ-Werkstatt suchen.
Manfred H.
Manfred H.
Top Beratung und auch sehr detaillierte Erklärungen, was gemacht werden kann bzw nach Auftrag gemacht wurde. Vom Wechsel meines Zweimassenschwungrades, über Inspektionen, Reifenreparatur bis zur Reparatur meines abgebrochenen Autoschlüssels. Alles wunderbar und nicht zu völlig überteuerten Preisen 👍 super freundliches Team! Ich fühle mich sehr gut aufgehoben.
Flatter L.
Flatter L.
Top zufrieden und sehr professionellJederzeit wieder 👍🏼👍🏼👍🏼
Nico G.
Nico G.
Mega spontaner hammermässiger Service!!!! Ich bin begeistert und sage „DANKE“! Absolut zu empfehlen!!!
Sandra H.
Sandra H.
Nachdem wir verzweifelt eine Werkstatt gesucht haben, die sich unserem alten Audi annimmt, sind wir in der Werkstatt von Felix Bossert gelandet.Etwas besseres konnte unserem Audi und uns nicht passieren 😊. Das Werkstattteam machte sich auf die Suche nach Fehlern und fand jede Menge 🙈. Die Kommunikation mit Felix Bossert könnte nicht besser sein: Jeder Fehler wurde per Wats App, Bilder und Film, dokumentiert, telefonisch für Laien verständlich erklärt. Auch was die zu erwartenden Kosten betraf, war alles sehr transparent.Das kleine Auto unserer Familie wurde danach auch in die Werkstatt gebracht und sehr genau untersucht. Es war kein Problem, dass wir es unrepariert wieder abgeholt haben, da es sich wirtschaftlich leider nicht lohnt ihn nochmal zu reparieren weil zuviel „Reparaturstau“ vorhanden ist 😔.Obwohl wir aus Calw kommen und Horb nicht gerade um die Ecke ist, wird das unsere Werkstatt der ersten Wahl bleiben.Auch die Damen an der Fahrzeugannahme sind wirklich sehr nett.P.S. Der Kaffee ist ausgezeichnet und vielen DankWolfgang und Marion Weber
Marion W.
Marion W.
An meinem Fahrzeug war die Feder vorne rechts war gebrochen.Am nächsten Tag gleich einen Termin bekommen, Fahrzeug am Tag darauf abholbereit.Super Übergabe des reparierten Fahrzeugs mit Bildern.Ich kann die Werkstatt nur weiterempfehlen!
Jens E.
Jens E.
Preis Leistung Top, gute und ehrliche Kommunikation, super Service Werkstatt ist sehr zu empfehlen immer wieder gerne.
Daniel L
Daniel L
js_loader